Ab 100€ Warenwert - Braap Shirt gratis

Axel Joost

Filter schließen
  •  
 
von bis

Vom Rowdy zum Spezialisten für Elektronikboxen

Die Produktpalette begann 1999 mit den Optogate Geräten im professionellen Musikbereich.
Seit 25 Jahren arbeitet Axel Joost in der Musikbranche und hatte in dem Zeitraum rund 2000 Konzerte technisch betreut. Ursprünglich stand hinter den Optogate Geräten nie ein wirtschaftlicher Gedanke. Die Freizeitschrauberei an der eigenen Harley Davidson führte Joost vor 8 Jahren zur Entwicklung seiner ersten Elektronikbox.  Aus diversen Nachfragen von befreundeten Schraubern ergaben sich weitere Entwicklungen. Mittlerweile sind weit über 4000 der Geräte in Custombikes eingebaut.

Hier eine Auswahl der Artikel, die nicht in Eurer Werkstatt fehlen dürfen:

Elektronikbox Version C mit 2 Lenkeradaptern
Die verfügbaren Elektronikboxen am Markt reduzieren alle die Anzahl der verlegten Kabel am Bike. Dadurch wird die Installation einfacher.
Trotzdem ist es erstaunlich, wieviel Kabel noch am Bike vorhanden sind. Daher starteten wir die folgende Entwicklung zusammen mit Cafe Racer Kits aus England:
Der universell einsetzbare digitale Kabelbaum Version C (Das C steht für Communication...) für Tastensteuerung geht einen revolutionären neuen Weg:
Eine kleine Steuerbox am Lenker, erhältlich mit 1 oder 2 Lenkeradaptern und eine kleine Steuerbox am Heckteil vom Bike übernehmen die komplette Steuerung vom Bike und ''unterhalten'' sich über eine dünne serielle Leitung.
Die Lastkabel zu den Verbrauchern werden von der jeweils näheren Box verdrahtet. Dadurch werden diverse Kabelmeter eingespart, die Lastleitungen zu den Verbrauchern sind kürzer und die Installationszeit geht bei einem Neuaufbau drastisch zurück.

Elektronikbox Version G Ver. 2 mit Lenkeradaptern
Dieses ist unsere neuste Elektronikbox für Minitaster. Sie steuert die wichtigsten elektrischen Funktionen am Motorrad von einer zentralen Stelle. Folgende Funktion werden von der Elektronikbox unterstützt und können z.T. jederzeit leicht vom Benutzer umprogrammiert werden.

Elektronikbox Version D
Diese Elektronikbox steuert die wichtigsten Funktionen am Motorrad. Folgende Optionen sind möglich:
-Blinkersteuerung über Taster oder (ab 4.2015) mit Schaltern
-Einstellbare Blinkerrückstellung und Dimmfunktion der Blinker (Low Light)
-Einstellbares Begrenzungslicht für Blinker vom Benutzer einstellbar
-Steuerung von Fern- und Abblendlicht über Taster oder Schalter
-Steuerung von Anlasserrelais und Stopfunktion über 1 oder 2 Tastern möglich
-Steuerung der Hupe über Taster
-Steuerung von Bremslicht incl. Option für Dimmfunktion des Rücklichtes
-Kontroll LED´s an den Ausgängen zur leichteren Überwachung der Funktionen
Die einzelnen Ausgänge sind natürlich kurzschlussfest und selbstrückstellend nach einem Kurzschluss

Elektronikbox Version H
Größe zählt! Dieses ist die z.Zt. kleinste Elektronikbox für Minitaster auf dem Markt. Sie steuert die wichtigsten elektrischen Funktionen am Motorrad von einer zentralen Stelle. Folgende Funktion werden von der Elektronikbox unterstützt und können z.T. jederzeit leicht vom Benutzer umprogrammiert werden

Rear Light EU
Konverter für den einfachen Umbau von Rückleuchten bei US-Importen, universell einsetzbar.
In den USA haben alle Fahrzeuge ein kombiniertes Bremslicht mit Richtungsanzeige. Das heißt, dass die gleiche Lampe dort am Bike entweder als Bremslicht oder als Blinker funktioniert. Wenn ein US-Motorrad nach Europa importiert wird, war bisher ein TÜV-konformer Umbau nur mit einigen Schaltungstricks und relativ hohem Verdrahtungsaufwand machbar.

Vari Load - einstellbares Blinkrelais
Das Szenario ist bekannt: Du hast die schönen neuen LED Blinker in dein Bike eingebaut und seitdem stimmt die Blinkgeschwindigkeit nicht mehr, oder die ECU macht Fehlermeldungen,
weil das Blinkrelais oder die ECU mit der geringeren Leistung der neuen Blinker nicht klarkommt oder denkt, dass dein Blinker kaputt ist.
Jetzt könntest Du auf dem Zubehörmarkt verschiedene Load Equalizer bestellen, bezahlen und solange an deinem Bike austesten und rumlöten, bis Du den richtigen Wert gefunden hast...
Dieses ist unser neuer digital einstellbarer Loadequalizer mit 50 einstellbaren Leistungswerten.
Das Vari Load stellt den passenden Widerstand selbst ein.

Air Ride Control
Der Air Ride Control kann die Pumpenzeit, sowie die Ventilzeit steuern. Damit ist eine individuelle Speicherung der gewünschten Höhe möglich. Die beiden Ausgänge können Leistungen von bis zu 350 Watt Peak und 200 Watt Dauerlast verarbeiten. Die Einstellung und Speicherung der gewünschten Höhe ist ein Kinderspiel.

Multi Blinkrelais
Extrem kleiner lastunabhängiger digitaler Blinkgeber, ideal für LED-Blinker Umbauten oder für herkömmliche 10 Watt oder 21 Watt Birnen-Blinker.
Kleines Blinkrelais (16x52 mm) mit Komfortblinkerfunktion, schaltet nach 4 x Blinken, 30 x Blinken oder 180 x Blinken ab, je nach Betätigung des Drückers, Showblinkmodus.

Mini Lastrelais von Axel Joost Elektronik
Dieses elektronische Lastrelais hat 2 Ausgänge, die jeweils mit 60 Watt belastet werden können und übernimmt die Umschaltung vom Abblendlicht und Fernlicht über Miniaster. Von der Größe passt dieses Lastrelais in jede Lampe. Über ein zusätzliches Programmierkabel können die beiden Ausgänge parallel geschaltet werden, so dass 1 x 120 Watt geschaltet werden kann. Die Ausgänge des Mini Lastrelais können jeweils bis 6 Ampere belastet werden. Sie sind übrigens kurzschlussfest und begrenzen bei 15 Ampere.

Die Produktpalette begann 1999 mit den Optogate Geräten im professionellen Musikbereich. Seit 25 Jahren arbeitet Axel Joost in der Musikbranche und hatte in dem Zeitraum rund 2000... mehr erfahren »
Fenster schließen
Vom Rowdy zum Spezialisten für Elektronikboxen

Die Produktpalette begann 1999 mit den Optogate Geräten im professionellen Musikbereich.
Seit 25 Jahren arbeitet Axel Joost in der Musikbranche und hatte in dem Zeitraum rund 2000 Konzerte technisch betreut. Ursprünglich stand hinter den Optogate Geräten nie ein wirtschaftlicher Gedanke. Die Freizeitschrauberei an der eigenen Harley Davidson führte Joost vor 8 Jahren zur Entwicklung seiner ersten Elektronikbox.  Aus diversen Nachfragen von befreundeten Schraubern ergaben sich weitere Entwicklungen. Mittlerweile sind weit über 4000 der Geräte in Custombikes eingebaut.

Hier eine Auswahl der Artikel, die nicht in Eurer Werkstatt fehlen dürfen:

Elektronikbox Version C mit 2 Lenkeradaptern
Die verfügbaren Elektronikboxen am Markt reduzieren alle die Anzahl der verlegten Kabel am Bike. Dadurch wird die Installation einfacher.
Trotzdem ist es erstaunlich, wieviel Kabel noch am Bike vorhanden sind. Daher starteten wir die folgende Entwicklung zusammen mit Cafe Racer Kits aus England:
Der universell einsetzbare digitale Kabelbaum Version C (Das C steht für Communication...) für Tastensteuerung geht einen revolutionären neuen Weg:
Eine kleine Steuerbox am Lenker, erhältlich mit 1 oder 2 Lenkeradaptern und eine kleine Steuerbox am Heckteil vom Bike übernehmen die komplette Steuerung vom Bike und ''unterhalten'' sich über eine dünne serielle Leitung.
Die Lastkabel zu den Verbrauchern werden von der jeweils näheren Box verdrahtet. Dadurch werden diverse Kabelmeter eingespart, die Lastleitungen zu den Verbrauchern sind kürzer und die Installationszeit geht bei einem Neuaufbau drastisch zurück.

Elektronikbox Version G Ver. 2 mit Lenkeradaptern
Dieses ist unsere neuste Elektronikbox für Minitaster. Sie steuert die wichtigsten elektrischen Funktionen am Motorrad von einer zentralen Stelle. Folgende Funktion werden von der Elektronikbox unterstützt und können z.T. jederzeit leicht vom Benutzer umprogrammiert werden.

Elektronikbox Version D
Diese Elektronikbox steuert die wichtigsten Funktionen am Motorrad. Folgende Optionen sind möglich:
-Blinkersteuerung über Taster oder (ab 4.2015) mit Schaltern
-Einstellbare Blinkerrückstellung und Dimmfunktion der Blinker (Low Light)
-Einstellbares Begrenzungslicht für Blinker vom Benutzer einstellbar
-Steuerung von Fern- und Abblendlicht über Taster oder Schalter
-Steuerung von Anlasserrelais und Stopfunktion über 1 oder 2 Tastern möglich
-Steuerung der Hupe über Taster
-Steuerung von Bremslicht incl. Option für Dimmfunktion des Rücklichtes
-Kontroll LED´s an den Ausgängen zur leichteren Überwachung der Funktionen
Die einzelnen Ausgänge sind natürlich kurzschlussfest und selbstrückstellend nach einem Kurzschluss

Elektronikbox Version H
Größe zählt! Dieses ist die z.Zt. kleinste Elektronikbox für Minitaster auf dem Markt. Sie steuert die wichtigsten elektrischen Funktionen am Motorrad von einer zentralen Stelle. Folgende Funktion werden von der Elektronikbox unterstützt und können z.T. jederzeit leicht vom Benutzer umprogrammiert werden

Rear Light EU
Konverter für den einfachen Umbau von Rückleuchten bei US-Importen, universell einsetzbar.
In den USA haben alle Fahrzeuge ein kombiniertes Bremslicht mit Richtungsanzeige. Das heißt, dass die gleiche Lampe dort am Bike entweder als Bremslicht oder als Blinker funktioniert. Wenn ein US-Motorrad nach Europa importiert wird, war bisher ein TÜV-konformer Umbau nur mit einigen Schaltungstricks und relativ hohem Verdrahtungsaufwand machbar.

Vari Load - einstellbares Blinkrelais
Das Szenario ist bekannt: Du hast die schönen neuen LED Blinker in dein Bike eingebaut und seitdem stimmt die Blinkgeschwindigkeit nicht mehr, oder die ECU macht Fehlermeldungen,
weil das Blinkrelais oder die ECU mit der geringeren Leistung der neuen Blinker nicht klarkommt oder denkt, dass dein Blinker kaputt ist.
Jetzt könntest Du auf dem Zubehörmarkt verschiedene Load Equalizer bestellen, bezahlen und solange an deinem Bike austesten und rumlöten, bis Du den richtigen Wert gefunden hast...
Dieses ist unser neuer digital einstellbarer Loadequalizer mit 50 einstellbaren Leistungswerten.
Das Vari Load stellt den passenden Widerstand selbst ein.

Air Ride Control
Der Air Ride Control kann die Pumpenzeit, sowie die Ventilzeit steuern. Damit ist eine individuelle Speicherung der gewünschten Höhe möglich. Die beiden Ausgänge können Leistungen von bis zu 350 Watt Peak und 200 Watt Dauerlast verarbeiten. Die Einstellung und Speicherung der gewünschten Höhe ist ein Kinderspiel.

Multi Blinkrelais
Extrem kleiner lastunabhängiger digitaler Blinkgeber, ideal für LED-Blinker Umbauten oder für herkömmliche 10 Watt oder 21 Watt Birnen-Blinker.
Kleines Blinkrelais (16x52 mm) mit Komfortblinkerfunktion, schaltet nach 4 x Blinken, 30 x Blinken oder 180 x Blinken ab, je nach Betätigung des Drückers, Showblinkmodus.

Mini Lastrelais von Axel Joost Elektronik
Dieses elektronische Lastrelais hat 2 Ausgänge, die jeweils mit 60 Watt belastet werden können und übernimmt die Umschaltung vom Abblendlicht und Fernlicht über Miniaster. Von der Größe passt dieses Lastrelais in jede Lampe. Über ein zusätzliches Programmierkabel können die beiden Ausgänge parallel geschaltet werden, so dass 1 x 120 Watt geschaltet werden kann. Die Ausgänge des Mini Lastrelais können jeweils bis 6 Ampere belastet werden. Sie sind übrigens kurzschlussfest und begrenzen bei 15 Ampere.

Zuletzt angesehen